CAM-Drehfräsen – Millturn

Software für CAM-Drehfräsen - ProfiCAM VM - CNC Drehfräsen

Highlights & Nutzen

  • Eine Programmierumgebung für Dreh- und Fräsaufgaben - voller Fräs-und Drehfunktionsumfang
  • C-, B-, Y-Achsbearbeitung auf der Mantel- und der Stirnfläche
  • Feature-Technologien Reitstock und Lünette
  • Automatische Drehkonturermittlung aus beliebigen 3D-Modellen
  • 2½D- und 3D-Bearbeitungsstrategien, bis hin zu Mehr-Achs-Simultanfräsen
  • Kurbelwellen- und Nockenwellenbearbeitung
  • Definierbare Orientierung der Werkzeugschneide bei Einsatz einer kombinierten Dreh-Fräseinheit
  • Unterstützung moderner Multitasking-Maschinen im Millturn-Segment
  • 64 Bit System für maximale Performance und Arbeitsgeschwindigkeit
  • Einzigartiges Postprozessoren-Konzept Profi NC-Joker für eine konfigurierbare NC-Satzausgabe
  • Innovatives Bedienkonzept mit Multi-Screen-Fähigkeit für eine komfortable Programmierung
  • Maschinenwechselkonzept im CAM-System für mehr Flexibilität in der Fertigung
  • Infrastruktur-System: Maximale Prozessfähigkeit durch Kombination mit Werkzeugverwaltung, Maschinensimulation, CAM-Datenmanagement und DNC-System

Funktionen & Features

ProfiCAM VM-Drehfräsen vereint die Dreh- und Frässtrategien in einem leistungsstarken und sehr variablen Maschinenkonzept. Millturn-Maschinen sind oftmals stark spezialisiert und verfügen über eine breite Vielfalt an kinematischen Bedingungen. ProfiCAM VM beherrscht diese komplexe Aufgabenstellung auf der Basis von vollständig kinematisch erfassten Maschinenmodellen. Der Anwender programmiert diese Maschinen in einem realen Maschinenumfeld und erreicht dadurch eine deutliche Vereinfachung und Beschleunigung in der NC-Programmierung.

Drehkonturerzeugung

Rotationssymmetrische Drehkonturen lassen sich vom 3D-CAD-Modell automatisch ableiten. Die Drehbearbeitung wird ausschließlich auf der geometrisch möglichen Drehkontur durchgeführt.

Werkzeugeinsatz

Ein wesentlicher Vorteil bei Millturn-Konzepten liegt im variablen Einsatz von Drehwerkzeugen.

cam-drehfraesen 1Die Eintauchrichtung sowie die Eintauchstrategie (freischneiden oder direkt) lassen sich über Schalter einfach definieren

News

COSCOM ToolDIRECTOR VM mit TCI-Technologie

Prozessfähige Werkzeugdaten für höchste Flexibilität im gesamten CAD/CAM/Simulations-Prozess
Eine Revolution des gesamten Virtual Machining- und Betriebsmittelbereitstellungs-Prozesses ist nötig, um eine zentrale Informationsbasis zu erreichen.

Review Digital-PROZESS Meeting - Bielefeld

Review Digital-PROZESS Meetings
Wirtschaftlicher produzieren, die Potentiale in Ihrer Fertigung erkennen!
Produktionsspezialisten trafen sich zum Erfahrungsaustausch und Fortbildung.

Video: Mit TCI Werkzeugstamm-Daten prozessfähig nutzen

Qualität von Werkzeugdaten sichern – für hohe Flexibilität Prozess!
Herausforderungen in der Digitalisierung und Vernetzung Ihrer Fertigung erfolgreich mit dem ToolDIRECTOR mit TCI-Technologie umsetzen – Im COSCOM Erklär-Video erfahren Sie es auf anschauliche Weise!

TCI - Universelle Werkzeug-Stammdaten für alle Fertigungssysteme

Fach-Interview mit Christian Erlinger
COSCOM Tooldata Cooperation Interface (TCI) – Im Fach-Interview klärt COSCOM Prozess-Consultant Christian Erlinger über Vorteile und Nutzen der neuen COSCOM Technologie auf.

COSCOM Referenzen

werner-weitnerheinz & feld

rcmfette

cuw kellerschneto