Anwenderbericht Werner Weitner GmbH

Null Fehler, 100% Performance – Virtual Machining macht´s möglich

werner weitner logoDie modernste Technik einsetzen, kontinuierlich und organisch wachsen, mit dieser Strategie ist die Werner Weitner GmbH seit ihrer Gründung im Jahre 1968 stets erfolgreich gefahren. Was als kleiner Metallbaubetrieb begann, hat sich in den vergangen fast fünfzig Jahren zu einem der bedeutendsten Hersteller von Werkzeugen für KFZ-Werkstätten, sowie von Bauteilen für die Medizintechnik und die Luftfahrt oder für Druckmaschinen entwickelt. Die breit aufgestellte Kundenbasis, ein verlässlicher Mitarbeiterstamm, modernste Fertigungsmethoden sowie der Einsatz einer durchgängigen Virtual Machining Software Prozess-Lösung in Verbindung mit neuesten Produktionsmaschinen heben den Mittelständler aus  seinen Mitbewerbern heraus. Dank CAM-Software ProfiCAM VM von COSCOM mit Full HPC-Technologie in Kombination mit dem CAM-Datenmanagement-System FactoryDIRECTOR, der Werkzeugverwaltung ToolDIRECTOR sowie der Simulation ProfiKINEMATIK hat das Unternehmen aus Eichstätt seine Rüst- und Einfahrzeiten um ca. 50% gesenkt , die Laufzeiten um 30% reduziert sowie die Fehler- und Ausschussquote nahe Null gebracht.

 

Highlights:

  • Virtual Machining für bessere Qualität und Effizienz
  • Reduzierung der Rüst- und Nebenzeiten um 50%
  • Senkung der Bauteil-Laufzeiten um 30%
  • 4x schnellere Bearbeitung durch full HPC-Technologie
  • Zentraler Zugriff auf Artikeldaten und NC-Programme
  • Simulation für 100% Prozesssicherheit

 

 

COSCOM News

COSCOM Referenzen

werner-weitnerheinz & feld

rcmfette

cuw kellerreintjes