Messen & Events

Digitalisierungs- und Vernetzungslösungen für mehr Profit vor dem Span!

Das Seminar richtet sich an technische Geschäftsführer, IT-Verantwortliche für die Fertigung, Betriebs- und Fertigungsleiter sowie an Lean-Verantwortliche und Controller mit Verantwortung für die Fertigung. Sie erhalten praxisorientierte Ideen und konkrete Lösungsvorschläge zur gemeinsamen Umsetzung der vernetzten Digitalisierung in Ihrer Produktion.

COSCOM connected: Vernetzen – Vereinheitlichen – Visualisieren

Sie sehen live praxisnahe Software-Lösungen für eine effizientere Zerspanung in einer modernen, vernetzten Fertigung – Lernen Sie Praxis-Lösungen kennen, die bereits heute Industrie 4.0 Digitalisierung umsetzen! Aus Daten werden Informationen in einem homogenen Gesamtsystem.

Connected Manufacturing – Der vernetzte Zerspanungsprozess

Industrie 4.0 – Was tun? Veränderte Anforderungen an Fertigungsunternehmen erfordern neue Überlegungen und Wege in der Vernetzung. Die Standardisierung und Optimierung aller Prozesse rund um die Werkzeugmaschine führt zur optimalen Maschinennutzung.
Standardisierung in der Datenkommunikation und Datennutzung.

Connected Tool-Management – Werkzeugdatenprozess neu gedacht

Trotz DIN 4000 und ISO 13399 stellt der Datenaustausch von Toolmanagement-Systemen zu operativen CAD/CAM- und Simulationssystemen immer noch eine große Hürde dar.
Die TCI-Datenplattform für die zielsystemunabhängige Nutzung von Werkzeugdaten.

Prozess-Management – Kommunikation um die CNC-Maschine

Datendurchgängigkeit von der Zeichnung zum fertigen Bauteil. Arbeitsvorbereitung, CAD/CAM- Programmierung, Werkzeugbereitstellung, usw. sind aktiv in den Datenprozess integriert.
Die zentrale Datendrehscheibe von COSCOM.

AMB 2018

18.09.2018 9:00 - 22.09.2018 17:00