Gesicherter Voreinstellprozess für die smart factory

Der neue COSCOM ToolDIRECTOR VM

coscom werkzeugverwaltung tooldirector vm gesicherter voreinstellprozess

Fräsen, Drehen, Drehfräsen – der Werdegang eines neuen Werkstücks beginnt immer mit der NC-Programmierung (CAD/CAM) und deren Simulation. Dank seiner Datenvernetzungsfähigkeit fördert der neue COSCOM ToolDIRECTOR VM als zentrale und übergeordnete Werkzeugdatenbank auch im Werkzeugvoreinstell-Prozess den Industrie 4.0-Gedanken.

 

COSCOM ToolDIRECTOR VM: Highlights und Nutzen auf einem Blick

  • Integration von Werkzeugeinstellgeräten in den Werkzeugdatenprozess
  • Übermitteln aller notwendigen Einstell- und Messinformationen an das Voreinstellgerät
  • Keine doppelte Datenhaltung durch eine übergeordnete, zentrale Werkzeugdatenbank
  • Sicherstellen des funktionsfähigen Simulationsergebnis für den realen Zerspanungseinsatz
  • Kontrollierter Informationsfluss und Werkzeugeinsatz von grafischen Komplettwerkzeugen zum realen Werkzeugzusammenbau
  • Gesicherter CAD/CAM-Prozess, von der Programmierung über die Voreinstellung bis hin zum Maschineneinsatz
  • Herstellerunabhängiger Einsatz von Voreinstellgeräten

 

Weitere Infos

 

 

COSCOM News

COSCOM Referenzen

dmgheinz & feld

rcmfette

cuw kellerreintjes